Die Krone des Schäfers

Tiffany Weh, die junge Hexe aus dem Kreideland, musste viele Prüfungen bestehen, bevor die anderen Hexen sie als eine der Ihren akzeptierten. Nun ist die sie die "offizielle Hexe ihrer Heimat" – und steht auch gleich vor ihrer bisher größten Herausforderung. Denn tief im Kreideland sammelt ein alter Feind neue Kraft. Und nicht nur hier, auf der ganzen Scheibenwelt hat eine Zeit der Umbrüche begonnen: Grenzen verschwimmen, Allianzen verschieben sich, neue Mächte formen sich. Als eine gewaltige Invasion bevorsteht, ruft Tiffany die gesamte Hexengemeinde auf, ihr zu helfen ...

Weitere Ausgabearten:

Hörprobe abspielen:

Gesprochen von Volker Niederfahrenhorst

00:00
00:00

Jetzt bestellen:

Pressestimmen

  • »Pratchett überlässt gewissermaßen dem Leser die ganze Scheibenwelt als Abschiedsgeschenk: Die Saga weiterzuspinnen, bleibt nun der Fantasie jedes Einzelnen überlassen.« spot-on-news.de

  • »Terry war einer unserer größten literarischen Fantasten – und bei weitem der witzigste.« George R. R. Martin

  • »Terry Pratchett ist schlicht und einfach der beste komische Schriftsteller unserer Zeit.« Oxford Times

  • »Ein Buch von Terry Pratchett ist ein kleines Wunder.« Neil Gaiman

  • »Terry Pratchett ist einer der großen Weltenschöpfer – er hat die wahre Energie eines geborenen Geschichtenerzählers.« The Times

  • »In seinen Fußnoten allein steckt mehr Witz als in den meisten anderen Büchern.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

  • »In meinem ganzen Leben hat mir kein Schriftsteller so viel Glück und Freude bereitet.«

  • »Die Scheibenwelt ist eine der absolut großartigsten Schöpfungen im ganzen weiten Universum der Literatur.« Patrick Ness

  • »Terry Pratchett war einer der größten Erzähler unserer Zeit.« Focus

  • »Die Scheibenwelt ist ein Abbild unserer Erde [...]. Wer Politik, Gesellschaft und Rockmusik verstehen will, der lese Terry Pratchett.« Süddeutsche Zeitung

alle Märchen von der Scheibenwelt